Es stand endlich mal wieder Agility an :) mal wieder in Bretten, zusammen mit Mummi und Kira.
Heute war unser erster Start im A2. Ja, ein bisschen aufgeregt war ich schon, besonders als der Parcours aufgebaut wurde. Normalerweise ist beim SV (und besonders bei diesem Richter) der A2er vom A1er kaum zu unterscheiden. Beim letzten Turnier wurde genau eine Nummer umgedreht.
Heute baute er einen komplett neuen, und wie ich finde für seine Verhältnisse echt anspruchsvollen Parcours.
20190511 084849 01

Schon von aussen sah ich einige Stellen, die mir nicht so gefallen haben. Von innen betrachtet, wurde das ganze auch nicht besser *lach* aber egal. Mittlerweile läuft Happy recht Konstant und ich kann abschätzen wo sie welche Hilfe braucht und wo nicht.
Auf dem Bild sieht man sie übrigens, sie sitzt immer (frei) auf meinem Stuhl und schaut mir beim begehen zu ;).
20190511 094247

Fly hat dann doch eher andere Sachen im Kopf. Mummis Taschen leerzufressen zum Beispiel. Aber Fly darf das. Fly darf alles ;)
20190511 112601 01

Dann also unser erster Start. Ich muss sagen, das es sich grundsätzlich echt gut angefühlt hat. Ich bin ja quasi fast immer ewig weit von Ihr entfernt... und/oder hinter ihr. Sie hat KEINE Verleitung auch nur angeschaut. Ich war wirklich zufrieden. Was mir nicht gefallen hat waren die Stangen. Sie hat 3 Stück geworfen. Das ist für Happy absolut untypisch. Kenne ich von Ihr garnicht. Wenn mal eine fällt... ist das schon viel. Und hier gleich 3.
Ich wills mal nicht überbewerten. Sie ist kein Stangenreisser. Vielleicht hatte sie auch einfach mal nen schlechten Tag :) den Lauf mag ich trotzdem. Es war kein Dis, sie war durchgehend "Da" und ansprechbar. Ließ sich toll führen und schicken.



Und dann war Mittagspause. Wärend wir vor dem Zelt rumgammelten und einfach das tolle Wetter genossen, wurde der J3 aufgebaut. Dachten wir. Sowas ist weder mir, noch Mummi jemals passiert!
Es war irgend eine SV Meisterschaft, und die Meisten hatten vor der Pause noch einen Bundesligalauf oder so. Nach der Pause war dann also Begehung. Es war eine lange Begehung, aber A3 Starter sind ja eh immer am Meisten. Ich sag noch zu Mummi, das bei der Begehung grade Leute laufen, die ich im A2 habe laufen sehen. Aber bestimmt haben die einfach noch einen A3 Hund.
Wir saßen da echt gechillt, Mummi malte sich im Kopf schon aus, wie der, wirklich Anspruchsvolle!, J3 Parcours dann fürs Spiel umgebaut wird, welche Ecken wie entschärft werden ect.
Wir gammelten immernoch vor dem Zelt.
20190511 141422 01

Irgendwann wurde es komisch. Die Starter nahmen kein Ende...
Ich schaute nochmal in das Starterheft, wollte schauen wieviele noch sind, aber es gab keine Starterliste fürs J3. Irgendwas ist da komisch.
Und dann traf mich der Schlag *lach*
Es gab kein J3. Es gab ein Spiel OPEN! Und zwar für alle.
Und Mumi hatte genau noch 10 Starter vor sich, und ich 17 oder so.
Scheiiiiiße :D wir hatten uns diesen Parcours ja nicht angesehen. Nur halt von aussen zugeschaut.
Niiiiiie ist mir sowas bisher passiert. Aber ich muss auch sagen, das ich noch nie erlebt habe, das es kein J3 gibt, sondern ein Spiel open.
Tja, beste draus machen, wir haben uns dann versucht von aussen so gut wie möglich den Parcours zu merken. Was anderes blieb ja nicht übrig.
Da durften wir natürlich keine Wunder erwarten. Dafür das wir keine Begehung hatten... wars dann garnicht soooooooo schlecht. Ich stand natürlich oft falsch, weil ich von aussen ja auch keine Abstände abschätzen kann... und einmal isse wirklich doof in eine Stange gesprungen (die einzige in dem Lauf, aber da hat sie sich echt verschätzt), aber Sequenzweise war es ganz gut.

 

Lauf Rang Note Video
Happy A1 - Large
Spiel 1+2 - Large
?
-
G
Dis

*click*
*click*