Heute haben wir eine kleine Reise in die Vergangenheit gemacht. Dort sind Kira, Fly und ich früher oft gelaufen, fast täglich. Und jetzt schon seeeeehr viele Jahre nicht.
Heute also das erste mal ohne Kira, und das erste mal mit Happy. War schon bisschen seltsam.
Ich hatte den Eindruck das Fly wusste wo wir sind, und es wiedererkannt hat die hat erstmal alles abgecheckt.
Was ich total vergessen hatte, war das dort ein Eidechsenparadies ist. So gingen wir also auf (Foto)Jagd
Garnicht so einfach die kleinen Tierchen zu entdecken, bevor sie uns entdecken. Denn wenn sie sich bewegen, dann sieht man das zwar und hört es racheln, aber dann sind sie auch weg.
Durch die Fotografie habe ich aber ein recht aufmerksames Auge entwickelt, und habe so einige entdeckt. Das war aber echt lustig und auch spannend, denn die Mädels haben recht schnell kapiert, was ich da mache. Jedenfalls hatte ich den Eindruck. Denn sie sind auf großer Distanz hinter mir gelaufen (sonst laufen sie immer vor mir oder neben mir), wenn ich mich hingesetzt habe und fotografiert oder gewartet habe, haben sie sich hingelegt, mich dabei nicht aus den Augen gelassen.
Ich mag die kleinen Drachen eh sehr. Das hat echt spass gemacht heute😁