Eeeendlich! Endlich mal wieder Turnier laufen :)
Ich muss sagen, das mir das schon immer wieder mal sehr fehlt.
Aber es gibt natürlich weit wichtigeres... ich hab halt recht wenig Wochenenden frei, an vielen muss ich arbeiten. Und dann verbringe ich auch nicht jedes freie WE auf Turnieren... Meine Mädchen und ich, wir haben ja neben dem Agility noch diverse andere Hobbys. Aber egal, dieses WE wars eeeendlich mal wieder soweit.
Heute waren wir also in Leopoldshafen, zusammen mit Michaela und Ihren Aussies :D
Es ging schon gut los, da ich morgen in Otterstadt bin, verabredeten wir, das sie Ihr Zelt mitnimmt, das kann sie dann stehen lassen, weil sie morgen auch nochmal in Leopoldshafen startet. Aber sie hatte Ihr Zelt vergessen ;) und so machten wir es uns im Schatten unter einen Baum bequem. Garnicht der schlechteste Platz. Wir konnten wunderbar zuschauen und hatten jede Menge Platz

20190330 134709

Da die A0er anfingen, hatten wir etwas Zeit um "anzukommen", und liefen dann noch eine kleine Runde mit den Hunden.
Und dann gings auch schon los. Unser erstes Turnier seit Oktober :D und nach der Winterpause.
Na das kann ja heiter werden *hihi*
Der Ablauf war mal ganz ungewöhnlich, denn es wurde mit dem Spiel angefangen.
Der Parcours war nicht ohne, alle Teams die vor uns dran waren katapultierten sich schon am ersten Tunnel raus, weil die Hunde ins falsche Loch gingen. Mit bisschen geeier hats bei uns geklappt. Sie eierte noch bisschen rum und FAST am Slalom vorbei, die Richterin wollte schon die Hand heben, denn KEINER (ich eingeschlossen) hätten erwartet das sie DIESEN Eingang noch treffen kann. Aber sie traf, und wie :D ich bin fast geplatzt vor stolz.
Dann leider nahm sie dann den 2. Sprung nach dem Slalom wieder zurück. Ansonsten ein für mich, wunderschöner Lauf. Alle schwierigen Stellen, an denen sich die anderen Teilnehmer schwer getan haben und oder ins Dis gingen, sind bei uns geflutscht. Ich bin echt zufrieden mit dem Lauf, und mit meinem Happyhäppchen sowieso.
Es fühlt sich immer besser an, wir werden im Parcours immer mehr zu einem Team

Auf den A-Lauf mussten wir dank der tollen Reihenfolge diesmal auch nicht ewig warten. Ich würde mir wünschen das andere Vereine sich das zum Vorbild nehmen. Es ist wirklich nicht schön, wenn man morgens um 8 seinen ersten Start hat, und dann Nachmittags um 15 Uhr dann das Spiel. Da ist Mensch und Hund kaputt und einfach ausgelaugt. Und kommt mir nicht immer mit der Zeit und dem Kleben der Urkunden. Es hat ganz wunderbar funktioniert, und die Siegerehrung kam fix nach dem letzten A3 Starter.

Egal, hier gehts um Ergebnisse. Der A1 Lauf also.
Beflügelt von unserem schönen Spiel ;) war ich ganz zuversichtlich. Happy macht das schon ;)
Sie lief wieder ganz toll, ich war ganz begeistert. Bis... naja, bis zum SLALOM! Neeeeein... sie fädelt falsch ein. Warum? Wieso? Keiner weiß, denn eigentlich kein schwerer Eingang... naja, macht nix. Rest blieb Fehlerfrei, und die Zonen sind ja wohl nur Bombe :)



Und fürn 2. Platz reicht es auch noch. Und wenn ich mir die Zeit so anschaue... und man bedenkt das wir eine Verweigerung am Slalom hatten, die Zeit gekostet hat UND sie alle Zonen stand (und an der Wippe extrem lange bis ich meinen Arsch nach vorne bewegt habe ;) )... da wirds einem doch schwindelig. Kleines Geschoss.

20190330 154059

Wer so toll hopst, der hat sich ein Bad verdient. Also gingen wir nach unseren Läufen wieder an den Kanal und die Hundchen durften nach Herzenslust spielen und baden und planschen :)
20190330 144548(0)

20190330 172903

Lauf Rang Note Video
Happy A1 - Large
Spiel 1+2 - Large
2
-
V
Dis

*click*
*click*