Das war echt ganz schön Spannend. Die letzten 3 Tage war ich damit beschäftigt die Webcams und den Wetterbericht im Auge zu haben. Mittwoch war es riiiichtig schön. Sonnig und trocken und viel Schnee. Wir konnten aber ja erst Donnerstag fahren. Wir entschieden uns dann doch richtung Mummelsee zu fahren. Und da man ja nicht weiß wie und ob man überhaupt hochkommt, war dann der Plan wenn die Straßen zu oder zu gefährlich sind, einfach vorher irgendwo anzuhalten wo es schön ist.
So der Plan...
Donnerstag früh um 8 aufgestanden, Webcams und Wetter gecheckt und am liebsten wieder ins Bett gegangen.
Überall grau und Regen und richtig starker Wind... und das nicht wenig. Selbst am Mummelsee... Sah es dann schon nicht mehr so schön aus. Wir fuhren trotzdem. Und eigentlich dachte ich, das wenn wir knapp 100km auf der Autobahn sind, sich die Umgebung so nach und nach ein bisschen verändert und weißer wird. Aber NEIN! Nix. Narda. Überall grün und grau und Reeeegen.
Nichtmal auf den Bergen, was man so von der Autobahn sehen konnte, auch nur ein Krümelchen weis. Ich hatte schon das Szenario vor den Augen, wir kommen an und gehen laufen dann auf der Wiese spazieren.
Selbst als es dann nur noch 15km bis zum See waren, war noch alles grün!
Das kann doch echt nicht wahr sein...
Aber daaaann   die Straßen waren komplett frei und trocken. So das wir die Serpentinen hochgefahren sind, und da wurde es dann tatsächlich immer winterlicher! GsD!!!!
Am See dann angekommen war dann richtig schön winterlich. Leider meeeeeega neblig, aber hey... Schnee! Und das nicht zu knapp. Grad als wir dann losgelaufen sind, fing es dann auch noch an zu schneien, und zwar richtig hefitg  
Wir liefen quasi im Schneesturm um den See. Die Hunde hatten mega viel Spass und sind gerannt wie die verrückten.
Sooo toll! Und vor allem leer :D wir haben einen einzigen Hund getroffen. Ansosnten nix
Ich glaube ich werd uns nochmal einen Tag da gönnen  
Fotografieren war quasi nicht möglich. Ich habs zwar probiert, aber durch den doch sehr dichten Nebel sind die alle nicht wirklich was geworden.
Egal, ich hab ein paar Erinnerungshandyschnappschüsse   und wir wiederholen das sicher bald nochmal!

20190117 113021

Das Loch... oder dieser HUND! Wir sehen das Loch, und meine Mutter macht noch Witze, das das für Mia ein Iglu wäre, und wollte sie reinsetzen für ein Foto. Ich sag nee, lieber nicht. Wenn da jemand drin wohnt, wäre das nicht so geschickt... Wir gehen also weiter und auf einmal machts *flupp* und Fly ins kopfüber ins Loch gefallen -.- nach dem ersten Schrecken schaffte sie es dann sich in dem Loch umzudrehen. Raus kam sie alleine nicht, aber bevor ich sie rausgezogen habe, musste noch ein Foto her... dieser Hund... die krabbelt und kriecht aber auch immer üüüüüüüüberall rum.
20190117 113937 01

Die Infotafel ist fast komplett verschwunden :D
20190117 114549

20190117 120120

Der Hammer...
20190117 120450 01 Wiederhergestellt

Dann sind die anderen in dem Souvenirladen verschwunden und ich packte die Camera aus. Leider wars einfach zu neblig, so das ich sie schnell wieder einpackte und eben nur mitm Handy drauflos knipste.
Aber das find ich irgendwie sehr geil :D
20190117 121203 01

Joa... bissi Schnee hatte es schon :D
20190117 124434

Musste natürlich sein ;)
20190117 125148(0)

20190117 125454 01

20190117 125620

So, nun reichts aber. Hintern nass, Hunde nass. Also zurück zum Auto, Hunde in die warmen Bademäntel gepackt und Rückweg. Wärend der Zeit wo wir da waren, schneite es fast durchgehend, und nun waren die Straßen nach unten nicht mehr trocken sondern schneebeckt und glatt! Mein Horror! Aber wir kamen gut runter..
20190117 125753 Wiederhergestellt

Auf dem Rückweg hielt wir dann nochmal an der Autobahnkirche an, die wir auf dem Hinweg von der Raststätte aus gesehen hatten. Die wollten sie sich mal dichter anschauen. Happy durfte mal in ihrem Bademantel davor posieren.
20190117 141934

Es war wirklich ein schöner Tag, und war sicher nicht das letzte mal!
20190117 220549