Alle Bilder findet Ihr hier: *click*
Angekommen, noch ist das Wasserloch zugefroren ;)

Bandit

Erstmal stand toben und spielen auf dem Programm.

Die gute, alte Fly. Die hält immernoch problemlos mit den anderen mit!

Connor und im Hintergrund sein Vater Bandit

Happy

Connor aka "die Zecke" und Happy

Da sieht man auch, warum er den Beinamen "Zecke" bekommen hat. Happy war nicht begeistert.

Aber sie ist einfach zu lieb... anstatt Ihn mal zu zeigen "bis hierhin und nicht weiter", kommt sie lieber zu mir und klebt mir am Bein

Flychen, voll in Ihrem Element

Danach haben wir dann mal ein bisschen sortierter genipst.
Connor machte den Anfang.

Happy hat dabei eine ganz wichtige Rolle :) Sie lag wärend die anderen dran waren die ganze Zeit frei bei mir. Connor brachte den Ball nicht zurück. Also hatte Happy immer die Aufgabe den Ball zu holen und zurück zu Nicole zu bringen. Na die Aufgabe ist doch ganz nach Happys Geschmack. Das hat sie so toll gemacht. Auch wenn die Zecke wieder die Gelegenheit nutzte.

Als nächstes war dann Joschi am Zug.

Hä?

Dann durfte Happy

Leider gabs bei Ihr mehrere Probleme ;) 1. sie ist zu schnell. Und zwar viel zu schnell. Der Ball kam garnicht zum landen, sie hat Ihn einfach schon gefangen bevor er überhaupt aufkam.

Mit ein bisschen Schummeln schafften wir es dann zwar, das sie ihn nicht mehr aus der Luft fangen konnte (sie musste liegen bleiben und warten bis sie freigegeben wurde. Das ist zum Glück garkein Problem für Happy :) Impulskontrolle ist Ihre Paradedisziplin).

Das 2. "Problem" war dann, das sie nicht so bremste wie erhofft, sondern eine perfekte Flyballwende vollzog. Das war doof, weil sie sich auf die Weise natürlich immer wegdrehte. Andererseits aber auch interessant, wie sich das schon verinnerlicht hat. Schließlich machen wir seit einem Jahr kein Flyball mehr und wirklich lange haben wir es ja auch nicht gemacht. Aber die Wende, die kann sie noch ;) da könnte sich so mancher Hund ne Scheibe von abschneiden. Da gibts einige die nicht ordentlich wenden und trotzdem von Turnier zu Turnier geschliffen werden oder im Training 25.000 mal auf die Box knallen gelassen werden.

Fratzengulasch alla Happy

Die kleine Rakete

Dann kam Bandit.

Ja, das ist tatsächlich Bandit ;)

Dann durfte Happy nochmal.

Der Sand explodiert hier einfach! Da kann sie gaaaaarnix dafür ;)

Fly durfte dann als letztes :D man war die drauf! 13 Jahre? Kaum zu glauben!!!!

Das passiert wenn man den Vorderbeinen sagt "Bremsen!" aber vergisst dem Hinterteil diese Information weiter zu geben...
Alles gut, ihr ist gott sei Dank, nichts passiert

"Ich bin Jesus! Ich kann übers Wasser gehen ;)!"

Ups, nee doch nicht ;)

Danach durften alle wieder rumflitzen, und ich hab einfach nur draufgehalten und Schnappschüsse gemacht

Da staunen die Jungs, was die Happy alles kann!

Öööööhm....!

Joschi? Ist das Wasser etwa kalt? *grins*

Was haben wir gelacht ;)
So extrem schade das keiner das Handy parat hatte um das zu filmen... daher nur ein nicht so gelungener Schnappschuss...
Bandit steht vor dem Ball und angelte mit den Pfoten danach. Hochkonzentriert machte er das eine ganze Weile. Dann kommt, lässig und cool, Fly angeschwebt. Wie Jesus ging sie einfach übers Wasser, holte sich den Ball und schwebte in wieder zurück. Mit einer Ruhe und Selbstverständlichkeit machte sie das... Die ungläubigen Blicke der anderen Hunde, allen vorran natürlich Bandit der ja grade schwer beschäftigt war den Ball zu bekommen, waren göttlich.
So schade das wir da nur eine Bilderserie davon haben!!

Noch grübelt Bandit angestrengt... "wie komm ich da dran?"

Ungläubige Blicke... was ist das??

Jesusfly, sie kommt, nimmt und...

geht ;)

Hoppla! Das Objekt der Begierde ist unters Eis gerutscht... und nun??

Vielleicht kann Bandit helfen?

Vielleicht mit einem Stock stock stochern?

Fly hat Ihn rausgepopelt

Meine Prinzessin
#

Ein toller, anstrengender Tag liegt hinter uns :)