Ich habe ja gesagt ;) wir kommen wieder.
Diesmal MIT Flychen und in Begleitung von Nicole und den Jungs.
Schön war es, auch wenn der Hinweg ein kleines Abenteuer war, denn der Weg den ich mir gemerkt hatte, war gesperrt wegen Baumfällarbeiten.
Wir sind einen meeeega Umweg gelaufen, kamen aber letztendlich doch am Ziel an.
Und es war herrlich. Die Hunde hatten mega viel Spass, und wir sowieso.
Ich knipste mir die Finger wund ;) die Bilder gibts dann wieder extra.
28460319 1803986426318154 701175612 o

Wir verbrachten eine lange Zeit am Wasserloch. Am und IM Wasserloch ;)
Das war, bis wir kamen, zugefroren, aber die Eisbrecher haben das schnell geändert und haben geplanscht, sind gerannt und haben sich ordentlich ausgetobt.
Als wir uns auf den Rückweg machten (diesmal ohne Umwege ;) mittlerweile waren die Wege wieder freigegeben) war Happy so müde, das sie sich bei jeder sich bietender Gelegenheit ein "Sterbeloch" suchte (nicht wörtlich nehmen ;) natürlich stirbt sie nicht. Ich habe die "Löcher" so mal getauft, als Kirili nach einer mega langen Schneewanderung mit Verlaufen und um die 20km so kaputt war, das sie sich an einen Bretterstapel ein Loch suchte und sich reinlegte und einfach nicht mehr weiter konnte und wollte, das nur mal als Hintergrundinfo warum diese Löcher bei mir Sterbelöcher heißen ;) ). Jedenfalls kringelte sich Happy immer wieder zusammen in den Löchern, was ein unmissverständliches Zeichen dafür ist, das sie müde ist ;)
20180223 152719

20180223 153917(0) 01

Wir haben natürlich vorgebeugt und die Bademäntel mitgenommen. So das sie warm eingemummelt nach dem Eisbad, im Auto liegen und schlafen konnten, wärend wir noch eine Runde im Engelbert Strauß und bei Mc Doof waren :D
20180223 155535 01

Game over ;)
20180223 212340