Wenn das Panikhundchen schon draussen wenig Fortschritte macht... DRINNEN lernt sie super und sehr schnell.
Innerhalb weniger Clicks lernte sie sich auf das Pfotentarget zu stellen, den Targetstick mit der Nase zu berühren und Platz.
Bisher konnte sie ausser "Sitz" ja garnichts. Und selbst das nur seeeeehr schlecht.
Also sie hat sich hier echt gemacht und wird wohl noch einiges mehr können... wenn sie wieder nach Hause geht.
20170805 203418

20170805 211417