Heute waren wir mal wieder in Niefern bei Nicole. Der Plan war: Die Winterweide abbauen, und 2 neue Weiden aufbauen. Da helfen wir doch gerne :)
Erstmal bauten wir den Roundpen nochmal auf, für Happy. Fly durfte Nicole helfen die Schafe in den Roundpen zu bringen. Dieser Terrier (!!!!) ist echt ein Ausnahmeterrier.
20170518 104527(0) 01

Fast drin, schnell das Tor zu ;)
20170518 104644

Dann war Happy dran. Wir wiederholten die Übung vom letzten mal, und sie hatte 2 Durchgänge ausserhalb vom Roundpen.
Nach einer langen und entspannten Quatsch und Chillpause durfte sie dann ins Netzt rein.
Da war mir ein bisschen Bange *lach*, aber absolut unnötig. Happy hat WIRKLICH toll gearbeitet. Ich bin ganz begeistert von Ihr. Und man hat auch richtig gemerkt, als es "Klick" gemacht hat. Das war wirklich wie ein Schalter der sich umgelegt hat. Sie kam toll ins Treiben, arbeitete ruhig (bis auf ein paar "ausrutschter", junger Hund halt) und ich hatte echt den Eindruck das sie wusste was sie da tut (anders als ich *lach*). Man merkte aber auch, das sie vom Kopf her echt platt war. Also gab es nach einer kurzen Einheit wieder eine Pause.
Und wie macht so Häppchen Pause?
Na so:
20170518 113823(0)

20170518 113830

Danach durfte sie dann nochmal eine kurze Runde. Sie war echt fertig. Aber ich hab Nicole schnell noch das Handy in die Hand gedrückt, so das wir wenigstens eine gaaaanz kurze Aufnahme haben. Fotos gibts leider garkeine, weil ich so konzentriert war auf die Kommandos ect. das ich das Handy in der Hosentasche gelassen habe ;) auch wenn man DAS eigentlich garnicht von mir kennt. Aber ich habs alles mit dem Hirn gespeichert, und bin wirklich zufrieden mit der Kleinen Maus <3



Dann gings aber weiter, schließlich hatten wir eine Mission ;) Also erstmal die Schafe raus und auf die Nebenweide zwischengeparkt.
20170518 114013 01

Fly und Fridolin, was für ein Größen, und vor allem Gewichtsunterschied!
20170518 114042

20170518 114046

Schwer beschäftigt dieser Hund! Wer findet Fly?
20170518 120417

Der Mikrokurzhaarborder kühlt sich natürlich genauso ab, wie die anderen *hihi*
20170518 120706

20170518 120728

Und dann haben wir die Zäune abgebaut. Und das finde ich so toll. Alle Hunde, selbst miss Fly, bewegen sich da völlig frei und entspannt. Die Schafe sind keine 20 Meter entfernt und die Hunde sind einfach Hund, wenn sie nicht arbeiten. Sie haben sich zu 4. mit EINEM Ball amüsiert, während wir die Netze abgebaut haben oder sind hinter uns hermarschiert, durch die Büsche geklettert ect. pp. Vollkommen entspannt, keiner kommt auf die Idee mal abzuzischen oder so. DAS ist für mich jedes mal Qualitätszeit.
20170518 122705

20170518 123846

Bei einem Kurhaarhund wie Fly ist sowas ein Wunder *lach* und als sie gleich 3 davon hatte, musste ich ein Bild machen *hihi* jaaa, ich bin verrückt.
20170518 124342

Das ist doch schön. Die Hunde beschäftigen sich so wie sie es wollen. Fly badet ;) Joschi chillt, Happy und Bandit sind irgendwo rumgekrochen.
20170518 131628

Dann haben wir die Zäune zur neuen Wiese gebracht und abgeladen und sind erstmal zu Nicole in de Garten und haben Chinesich gefuttert! DAS hatten wir uns verdient :)
Und die Hunde waren platt.
20170518 145529

Zwischendurch haben sie mal die Plätze getauscht. Sie lagen aber auch ne ganze Weile zusammen auf dem Kissen.
20170518 151853

Im Garten wachsen u.A. diese Blümchen, die fand ich so hübsch, wie Herzen :)
20170518 154930

20170518 154941

Nachdem wir dann vollgefressen waren *lach* gings weiter. Schließlich mussten wir jetzt noch 2 Weiden aufbauen, bzw eine Aufbauen und die 2. fertig machen, da fehlten noch 2 Netze. Jedenfalls auch da wieder. Die Hunde beschäftigten sich, wärend wir bauten :)
20170518 163907

Joschi hat sich geschmückt :D
20170518 164933

20170518 165000

20170518 165521

Aber sie waren schon echt müde... :)
20170518 170702

Joschi verkrümelte sich auch einmal heimlich still und leise ins Auto in den Fußraum *gg* merkt keiner, dachte er *lach*
20170518 171217

Nachdem beide Weiden dann fertig eingezäunt waren, gings nochmal zurück in den Garten, ausruhen und planen, denn nun wollten wir noch die Schafe umstellen.
Ca 2km und 100 Höhenmeter (nach oben, natürlich 8-) ) trennten sie von der neuen Wiese.
Happy und Fly blieben im Auto, nur Joschi und Bandit gingen mit. Das wäre für Happy dann doch noch zu viel gewesen.
20170518 191848

20170518 193052

Mission erfolgreich abgeschlossen!
20170518 193906

20170518 194203,

Fix und fertig kehrten wir dann nochmal bei Nicole im gemütlichen Garten ein, gab noch ein gemütliches Abendbrot und dann gings auf die heimreise. Ich war schon lange nicht mehr sooooo fertig *lach* aber es war schön!
20170518 195417